Direkt zum Inhalt springen

Von uns dürfen Sie
einiges erwarten!

Die OKGT begleitet Lehrbetriebe und Lernende über die gesamte Dauer der betrieblichen Ausbildung. Sie bietet den Lehrbetrieben eine einzige Anlaufstelle für alle Belan­gen im Zusammenhang mit der fachlichen Ausbildung.

Allgemeines

Mündliches und schrifliches Qualifikationsverfahren

Die Ausbildungs- und Prüfungsbranche Treuhand/Immobilien hat sich für interkantonale Prüfungen entschieden und hat folgende Kantonseinteilungen in Prüfungskreise vorgenommen:

  • Prüfungskreis Basel (BL, BS)
  • Prüfungskreis Bern (BE, VS, FR)
  • Prüfungskreis Graubünden (GR)
  • Prüfungskreis Luzern (LU, NW, OW)
  • Prüfungskreis Solothurn (SO)
  • PrüfungskreisSt. Gallen (SG, TG, AI, AR)
  • Prüfungskreis Zug (ZG, UR, SZ)
  • Prüfungskreis Zürich (ZH, AG, SH, GL)

Liste Hauptexperten

Hilfsmittel schriftliches QV

Hinweise Hilfsmittel QV

  • ZGB/OR
  • Rechner (nicht programmierbar)
  • SchKG
  • VMWG
  • MWST-Gesetz (nur amtliche Ausgaben erlaubt)
  • MWST-Verordnung (nur amtliche Ausgaben erlaubt)
  • DBG (nur amtliche Ausgaben erlaubt)

Es gilt das neue Rechnungslegungsrecht!