Bildungsverordnung Kauffrau / Kaufmann EFZ

Bildungsverordnung (Bivo) und Bildungsplan wurden an der Schlusssitzung des Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI)  vom 21. September 2011 verabschiedet.

Bildungsverordnung Kauffrau-Kaufmann EFZ

Der dazugehörige Bildungsplan bringt im Wesentlichen folgende Neuerungen:

  • Lehrbetriebe: Die Leistungsziele der betrieblichen Ausbildung wurden aktualisiert und anwenderfreundlicher formuliert. Die einzelnen Branchen erhalten mehr Flexibilität und Entwicklungsfreiheit.
  • Überbetriebliche Kurse: Die überbetrieblichen Kurse (üK) wurden stärker auf die Bedürfnisse der Betriebe und Branchen abgestimmt.
  • Berufsfachschulen: Die Leistungsziele sämtlicher Unterrichtsbereiche wurden überarbeitet und standarisiert. Dies ermöglicht unter den drei Lernorten eine optimale Abstimmung der Ausbildungsinhalte.

Bildungsplan